Prüfungsausschuss

Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss tagt mindestens einmal im Semester. Er ist für die lt.§ 6 Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO) der IPU Berlin zugewiesenen Aufgaben zuständig. Diese sind insbesondere die Feststellung ordnungsgemäßer Studien- und Prüfungsleistungen, die Anrechnung von Leistungen, die Organisation von Prüfungen, die Bestellung von Prüfern und Prüferinnen, die Entscheidung über die Zulassung zur Prüfung sowie die Feststellung des Studienabschlusses. Die Sitzungen erfolgen unter Ausschluss der Öffentlichkeit, und die Mitglieder unterliegen der Schweigepflicht. Anliegen, die von den Studierenden an ihre Vertreter*innen herangetragen werden, werden daher vertraulich behandelt.