Struktur-& Entwicklungskommission

Kommission für Struktur und Entwicklung

Die Kommission für Struktur und Entwicklung trifft sich mindestens zweimal im akademischen Jahr, um aktuelle und zukünftige Entwicklungen an der IPU zu besprechen. Sie versteht sich als beratende Kommission, die keine verbindlichen Entscheidungen trifft, sondern Vorschläge zum Kurs der IPU entwickelt, die mit Zustimmung des Akademischen Senats und der Hochschulleitung an entsprechender Stelle konkretisiert werden können. Teil der Kommissionsarbeit ist daher auch die Sicht und Empfehlung des
Struktur- und Entwicklungsplans der IPU. Über die studentischen Vertreterinnen können auch Vorschläge aus der Studierendenschaft in die Kommission getragen werden.